Stämpfli Zürich blüht

Orchidee, dahinter unscharf ein Bilschirmarbeitsplatz

Blickpunkte

Bei Firmenpräsentationen ist das Publikum oft überrascht, wenn wir Stämpfli Zürich erwähnen. «Ah ja, was macht Ihr denn da?» Hier darum in Kürze des Rätsels Lösung: Wir ziehen Orchideen. Wie das Bild beweist, recht erfolgreich. Weil damit nicht alle Kolleginnen und Kollegen voll ausgelastet sind, widmen wir uns zwischendurch der Kundenbetreuung im Aussendienst oder am Telefon (2 Mitarbeitende), setzen und gestalten Publikationen wie Zeitschriften, Bücher und Broschüren (4 Mitarbeitende, davon 2 Lernende); betreuen Projekte mit Publikationssystemen für Kataloge, E-Shops, Websites oder Bilddatenbanken (2 Personen) und administrieren und koordinieren das Team Zürich, temporäre Arbeitskräfte, Kunden sowie Gäste aus Bern (1 Mitarbeitende). Und, so viel sei heute schon verraten: nicht nur die Pflänzchen, auch das Team wird wachsen.

Kommen Sie doch einmal vorbei und schauen Sie sich unsere Orchideen an! – Oder sprechen Sie mit uns über ein Vorhaben in der Welt der Publikationen. Wir freuen uns.

Thomas Elmiger
Berater Publikationssysteme, Leiter Niederlassung Zürich

Original erschienen auf Papier als Kolumne «Blickpunkte» in: Die Marginalie 3/2012, Hauszeitschrift Stämpfli Gruppe Bern,  www.staempfli.com

Was denkst du?

Du kannst diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>