YouTube-Hit dank Unwetter in Rüti ZH

Mein erstes veröffentlichtes Filmchen entstand spontan auf dem Nachhauseweg von der Arbeit: In Rüti ZH, da wo im Herbst der Nebel endet und die Sonne durchdrückt, wo in der Regel die Walderstrasse und das Trottoir sind, da war plötzlich ein Fluss. So zückte ich meine neue Kompaktkamera und filmte ein paar Eindrücke der Überschwemmung.


Der Hit: Das Unwetter ist eines der populärsten Rüti-Videos auf YouTube.

Das Unwetter als Glücksfall

Das Rütner Unwetter vom 27. Juli 2011 erwies sich als «Strassenfeger» mit Hitpotenzial: Über 3900 Mal ist das anderthalbminütige Filmchen schon abgespielt worden, auch knapp vier Monate nach dem Ereignis finden es wöchentlich mehr als 20 Personen spannend (Stand 21.11.2011). Erstaunlich, oder?

Naturschauspiel der anderen Art: die Sandwespe

Noch nicht fertig ist mein Sommerferienvideo 2011, bei dem es sich ebenfalls um ein Naturschauspiel handelt. Eine Sandwespe, die ihre Beute transportiert, gegen eine Konkurrentin in zähem Kampf verteidigt und vergräbt. Immerhin hat es schon für einen Trailer gereicht.


Trailer zum Dokumentarfilm «Sandwespe» auf YouTube.

Das Werbefilmchen war sehr schnell realisiert, denn es basiert auf einer fixfertigen Vorlage von iMovie ’11. Drehbuch, Titelstil und Abspann sind genauso vorgegeben, wie die Musik – was zu tun bleibt, ist einzig, passende Filmschnippsel auf jede Szene zu ziehen und das ganze auf YouTube hochzuladen.

Video-Marketing mit Facebook, Twitter und Google+

Als das Unwetter-Video nach dem Putzen von Velokeller und Tiefgarage fertig geschnitten war (noch mit einer älteren Version von iMovie), da waren wir eigentlich schon auf dem Weg in die Ferien. Für je einen Link in den Netzwerken Facebook, Twitter und Google plus hatte es gerade noch gereicht. Den Rest besorgten dann Freunde und deren Freundinnen und Bekannte durch «Mund-zu-Mund-Propaganda» wie man früher gesagt hätte. Wobei es das zum Teil sicher auch im wörtlichen Sinne war, wir sind ja hier im Dorf. Übrigens, man kann auch bei Google nach Unwetter Rüti suchen, dann erscheint das Video ganz oben in der Trefferliste.

Fazit: Mehr Unwetter wünsche ich mir nicht, auch wenn der Erfolg meines ersten Videos ein einzelner Glückstreffer bleiben sollte – aber ein paar Zuschauer mehr hätte auch der Wespenkampf noch verdient, sowohl der Trailer wie auch die Langfassung, wenn sie dann dereinst fertig sein wird.