Fehlerserie bei Toshiba

Drei Fehler in fünf Wörtern - Papier nimmt alles an.

Drei Fehler in fünf Wörtern - Papier nimmt alles an.

«Das leichteste 13.3″ Toshiba-Laptop aller Zeiten» verspricht das Leuchtplakat am  Hauptbahnhof Zürich in Grossbuchstaben. Das sind nur drei Fehler in fünf Worten, wenn man 13,3″-Toshiba-Laptop als ein Wort zählt und den Punkt in der Grössenangabe als Fehler. Nichts zu diskutieren gibt es beim Bindestrich: Zwischen ″ und Toshiba fehlt er. Wenigstens ist der Firmenname an den Laptop angekoppelt, das hätte auch nicht jede Werbeagentur gemacht. Kein Fehler ist übrigens der Artikel «das», jedenfalls nicht nach Duden. Viele würden wohl «der» bevorzugen, weil es sich ja um einen Computer handelt.

Am schlimmsten aber ist die Aussage: «Aller Zeiten? – Schade!» denken fachkundige Reisende, offenbar will Toshiba auf absehbare Zeit keine noch leichteren Laptops in diesem Format entwickeln und ist mit den 1,4 kg Gewicht zufrieden. Dass sie mit ihrem Latein am Ende wären, kann ja nicht der Grund sein bei einer Firma, die für sich Innovationsführerschaft in Anspruch nimmt. Das steht auch auf dem Plakat.

Oder sehe ich das falsch? Ist «aller Zeiten» nicht ein Synonym für «der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft»? Da wir die Zukunft nicht kennen, kann man «aller Zeiten» überhaupt sinnvoll verwenden, ohne die Zukunft ausser Acht zu lassen? Ja, man kann: «Der beste Stummfilm aller Zeiten» ist eine gültige Aussage, denn der Stummfilm hat keine Zukunft mehr. «Roger Federer ist einer der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten» – auch diese Feststellung ist absolut wasserdicht.

Wie wäre das Gemeinte denn korrekt zu formulieren? «Bisher» ist langweilig, «seit Menschengedenken» geht im Zusammenhang mit Laptops zu weit zurück … die Aufgabe ist nicht einfach. «Der leichteste 13,3-Zoll-Laptop, den wir je gebaut haben», das trifft’s.

Fazit: Wer oft mit Laptop und anderem Bürokram unterwegs ist, würde in Zukunft gerne von Leichtbauinnovationen profitieren, ohne erst Germanistik zu studieren. Wer beim aktuellen Angebot von Toshiba nicht zugreift, kauft dann halt vielleicht ein MacBook Air, das bringt bei gleicher Grösse schon heute nur 1,3 Kilogramm auf die Waage.

Und Toshiba investiert bei der nächsten Kampagne besser noch ein paar Franken mehr für das Korrektorat.

Lesetipp: http://www.stefan-niggemeier.de/blog/die-allerzeitenste-liste-aller-zeiten/ – Kommentare beachten

Statistik: Google findet für „13,3 Zoll“ rund 11’000 Treffer mit Punkt und 232’000 Treffer mit Komma

Was denkst du?

Du kannst diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>